• IMG_2421 slider Mittlere Webansicht.jpg
  • IMG_2421 slider Mittlere Webansicht slider.jpg
  • slider Mittlere Webansicht.jpg
  • slider Mittlere Webansicht.png

Der Pastor der Freien Baptistengemeinde Nidderau:

Ich bin Michael Falkenberg und seit 2010 Pastor der Freien Baptistengemeinde Nidderau (ehemals First Missionary Baptist Church).

Sandra und ich sind seit 2001 verheiratet und der Herr hat uns mit drei Kindern beschenkt.

 

Ich durfte 1993 als Jugendlicher auf einer Skifreizeit erleben wie der Herr Jesus Christus mich durch die Bibel, sein Wort, und andere Christen angesprochen hat.

Die biblische Botschaft hatte mich schon länger beschäftigt. Doch zum ersten mal konnte ich begreifen und annehmen, dass Gott nicht nur die Welt liebt sondern auch mich ganz persönlich, dass er nicht nur für die Menschen gestorben ist, sondern auch für mich, aus Liebe zu mir!

Gerettet aus Gnade, durch den Glauben, kam ich wieder nach Hause und begann 1993 – 1999 als Mitarbeiter und Leiter in unterschiedlichen christlichen Kinder- und Jugendgruppen den Glauben an diesen wunderbaren Erlöser weiterzugeben.

 

Nach dem ich meine elektrotechnische Lehre und Fachhochschulreife erfolgreich abgeschlossen hatte, entschied ich mich für eine theologische Ausbildung, die ich 1999 – 2002, zusammen mit meiner Frau, begeistert absolvierte.

Seit dem sind wir aktiv beteiligt an einer Reihe von Missionseinsätzen in Ost- und Westeuropa, Missionskonferenzen, Gemeindegründungsarbeit, Evangelisationen.

Während dessen blieben wir im örtlichen Gemeindedienst der First Missionary Baptist Church (jetzt Freie Baptistengemeinde) tätig. Hier haben wir unter anderem an Kinderfreizeiten und Gottesdiensten, Predigten, Jüngerschaft, Unterrichten von Bibelkursen und Seelsorge mitgewirkt.

Ich durfte als Gastredner in christlichen Gemeinden in Ost- und Westeuropa sowie in Nordamerika (USA) andere mit der Freude für Jesus Christus anstecken.

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ich mich persönlich bei Ihnen vorstellen könnte.

Vielleicht bei einem unserer Gottesdienste…?!